Mathe oder Gartenarbeit? Das ist hier die Frage!

Bei uns auf dem Schulhof blüht und summt und brummt es.

Und da heißt es: Gießen, gießen, gießen... So bleiben unsere Pflanzen am Leben!

Herbstzeit ist Erntezeit:

Dieses Jahr gibt es reichlich Kartoffeln und Trauben!

  

Die Garten-AG hat im Schuljahr 2021/22 an einem Wettbewerb teilgenommen.

Die Auswahlfotos zum Wettbewerb:

   

Siegerfoto (Sonderpreis für Kinder)

 Juhuuu... wir haben gewonnen!

Im Frühjahr haben die Kinder der GartenAG an einem ganz besonderen Foto-Projekt der Stadt Köln und des NaBu teilgenommen: Lebendiger Friedhof - Raum der Artenvielfalt. Die Kinder bekamen die Aufgabe, auf unserem Friedhof in Brück mit den iPads Fotos von Tieren zu machen. Viel Geduld, Ausdauer und Ruhe war gefragt, um die Tiere vor die Kamera zu bekommen. Aus den vielen tollen Schnappschüssen, mussten wir nun die drei besten Bilder aussuchen; eine schwierige Aufgabe, bei der Lehrer und Betreuer des Ganztages uns unterstützten. Hier könnt ihr die drei ausgewählten Bilder sehen: Schnecke, Feuerkäfer und Spinne. Ab jetzt hieß es abwarten. Hoffentlich gefielen der Jury unsere Fotos.

 

In den Ferien kam dann die erlösende Email. Wir haben gewonnen! Doch was und mit welchem Foto wurde noch nicht verraten. Erst am 14.8.22, am "Langer Tag der Kölner Stadtnatur" auf Gut Leidenhausen erfuhren wir es: Unser Schneckenfoto hatte den SONDERPREIS FÜR KINDER gewonnen. Mit einer kleinen Gruppe Kinder und Eltern nahmen wir die Urkunde und den Gutschein entgegen. Jetzt müssen wir und nurnoch entscheiden, welche Wanderung wir auswählen...

Die Urkundenverleihung in Gut Leidenhausen:

  

Link der Stadt Köln zum Fotowettbewerb